• © Stadt Straubing

Demenz

Alzheimer Gesellschaft Niederbayern

09931/87-37350
Website besuchen

Information und Beratung zu Alzheimer-Demenz und anderen Demenzformen. Sie erhalten Unterstützung dabei, die Krankheitsbewältigung bei den Betroffenen und die Selbsthilfetätigkeit bei den Angehörigen zu verbessern. Darüber hinaus sollen die Betreuenden durch umfassende Aufklärung, emotionale Unterstützung und öffentliche Hilfen entlastet werden.

Demenz-Café Malta

Lessingstraße 18, 94315 Straubing
09421/7879514

Di., Mi. und Do. 14.00-17.00 Uhr mit Gymnastik, Gedächtnistraining, Gesellschaftsspielen, Kaffee und Kuchen, Ausflügen
Kochgruppe: jeden 2. Mo. 10.00-13.00 Uhr
Frühschoppen: monatlich Mo. 10.00-13.00 Uhr
(1 Tag Voranmeldung empfohlen)

Gedächtnissprechstunde im Bezirksklinikum Regensburg

Universitätsstraße 84, 93053 Regensburg
0941/941-1200
0941/941-1221
Website besuchen

Anlaufstelle für alle Menschen ab 50 Jahren, die Probleme mit ihrem Gedächtnis haben. Ärzte untersuchen, welche Ursache die Beschwerden haben könnten. Wird eine Demenz diagnostiziert, verweisen sie an helfende Institutionen.

Terminvergabe nach telefonischer Kontaktaufnahme

Malteser Hilfsdienst Straubing

Lessingstraße 18, 94315 Straubing

Regelmäßige Betreuungsgruppen (Café Malta) und Angebote zur Entlastung pflegender Angehöriger durch Besuchsdienste in der eigenen Wohnung und Begleitdienste (z. B. bei Arztbesuchen, Friedhofbesuchen oder Behördengängen).

Straubinger Bündnis für Familien e. V.

Koppgasse 16, 94315 Straubing
09421/88414
09421/61136
Website besuchen
E-Mail senden

Information und Beratung, Erfahrungsaustausch mit Angehörigen von Demenzerkrankten. Information und Diskussion mit Fachreferenten, praktische Hinweise für Erleichterungen in der Haushaltsführung und der Pflege im häuslichen Bereich.
Angehörigentreff: jeden 1. Mi. im Monat 15.00-17.00 Uhr

Weitere Angebote

Mieterschutzverein Straubing-Bogen e. V.

Wittelsbacherstraße 13, 94315 Straubing

PIZ – Patienten-Informationszentrum, Klinikum St. Elisabeth

94315 Straubing

Sie erhalten kostenlos Informationen zu Ihrer Krankheit sowie zu Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten.

  • © R.B. / www.pixelio.de
  • © Sigrid Rossmann, www.pixelio.de